Blog

Mein Körper in Ketten.

Mein Körper in Ketten.

Oder wie man einen Rollstuhl "hackt". Ein gut angepasster Rollstuhl ist wie ein eigenes Körperteil. Wenn ich meine Hüfte beispielsweise nach rechts drehe, dreht sich auch mein Rollstuhl, ohne dass ich dafür die Hand an die Greifringe legen muss. Christiane Link - ZEIT...

mehr lesen
Körtner, Dewezet, Diffamierung und Inklusion

Körtner, Dewezet, Diffamierung und Inklusion

Mit diesem Eintrag möchte ich versuchen, das zu tun, wozu die heimische Deister- und Weserzeitung DEWEZET nicht in der Lage ist: Eine auf Tatsachen und Fakten beruhende Aufarbeitung der Debatte und Hintergründe rund um den „Inklusion koordinieren“-Antrag im Kreistag...

mehr lesen
Personenzentrierung

Personenzentrierung

PersonenzentrierungNa, freut Ihr Euch auch schon so sehr auf die Zeit der „Personenzentrierung“?Ich stell‘ mir bei dem Wort eine Szene aus Star Trek vor. Die USS Disability befindet sich in einem aussichtslosen Kampf gegen die Bürokratie-Schlachtschiffe der Vogonen....

mehr lesen
Maggi Fix in Berlin

Maggi Fix in Berlin

Ich betrete die Lobby. Die 80er Jahre grüßen mich. Verglaste Aufzüge rasen in der Mitte auf und ab. Ungelenk lege ich meinen Kopf in den Nacken. Die Kopfstütze hält mich und meinen Blick. Senkrecht nach oben zu schauen schaffe ich nicht. Es hätte aber auch keinen...

mehr lesen
Neue Mobilität – Segregation im Verkehr

Neue Mobilität – Segregation im Verkehr

Die schöne neue Welt. Digital. Flexibel. Schnell. Aber auch exklusiv. Von Wohnungsnot und Verkehrsinfakt ist allenthalber zu lesen. Ballungsräume wie Hamburg, Köln oder München stehen heute infrastrukturell am Limit. Und während sich das Ende des Verbrennungsmotors...

mehr lesen

Über mich

Constantin Grosch, Inklusionsaktivist, Kreistagsabgeordneter, Kuratorium & Forum Inklusion Hameln, Aufsichtsratsvorsitzender VHP/Öffis Mehr ...